Ein Tag der Freudentränen

Ärztin

Bis gestern schwadronierte ich eher noch theoretisch über die „bald anstehende GaOP“. Heute gab es Anlass zur Freude!

„Na, das war ja Gedankenübertragung“, flötete es mir heute früh am Telefon entgegen. Wir lachen. Stimmt, denn hätte mich die Arztpraxis von Dr. Taskov heute nicht angerufen, hätte ich es gleichsam dort angerufen.

Es ging natürlich um die OP-Planung und die Terminvergabe. Und die Hammer-Nachricht des Tages lautet:

Am 18.01.2022 ist es soweit!

Auf dem Papier ist das nur ein Datum, unmittelbar nach dem Telefonat sickerte aber langsam die Tatsache in mein Bewusstsein, dass da jetzt ganz konkret ein Zeitpunkt für meinen lange ersehnten Traum festgesetzt wurde. Minutenlang flossen mir Tränen über das für die Bartepi unrasierte Gesicht. Tränen der Freude, Erleichterung, Befreiung. Ungläubigkeit beinahe.

Kneift mich mal. Passiert das gerade wirklich?!

Es wird noch ein zweites Gespräch geben, in dem die offenen Fragen geklärt werden können, derer habe ich doch einige.

Wisst ihr, was über dies der Knaller ist?
Alles passt zusammen! Ich hatte mir einen Termin Mitte Januar gewünscht, um auch beruflich noch einige Sachen in die Bahn zu bringen und dann guten Gewissens nach München fahren zu können. Dank sorgfältiger Vorbereitung meines Chefs und meines Teams wurde das Datum auch ganz entspannt aufgenommen. Läuft! Es ist alles im Fluss und ist ganz genau so, wie es sein sollte und wie ich mir das gewünscht hatte. Das ist so ein gutes Gefühl und gibt mir auch nochmal zusätzliche Sicherheit. Sicherheit in Bezug darauf, die Dinge gut im Griff zu haben, aber auch und vor allem das Gefühl, dass das Universum zu mir steht und meine Pläne unterstützt.

Ich bin jedenfalls super happy und freue mich jetzt auf die Vorbereitungen!

close

NEWSLETTER

Abonniere und erhalte alle neuen Blogeinträge bequem per eMail in dein Postfach. So verpasst du kein Update mehr.

Ich sende dir keinen Spam! Versprochen. :-)

Kommentar verfassen