Frau beim Shoppen

GaOP – Shoppingliste – 10 Dinge, die du für die Nachsorge haben solltest

Eine genitalangleichende Operation (GaOP) ist eine ziemlich große Nummer und ein riesiger körperlicher Eingriff. Daher ist es auch wenig verwunderlich, dass der Körper im Nachgang viel Ruhe und Erholung braucht, um gut heilen zu können. Umso besser, wenn frau dann bereits vorgesorgt und alle notwendigen Dinge für die Nachsorge bereitliegen hat.

Auf Basis meiner persönlichen Erfahrung mit der GaOP habe ich euch mal eine kleine Shoppingliste mit notwendigen oder empfehlenswerten Dingen zusammengestellt. Und einen augenzwinkernden Bonus für die Zeit nach der Heilung habe ich euch auch noch ans Ende gepackt. 😉

ArtikelNotwendigkeitBeschreibungLink
Vagiwell Dilatoren Starter Set (Größen 3 – 5)Zwingend erforderlich
(unbedingt vor der OP kaufen und mit in die Klinik nehmen)
Je nach Operationsmethode musst du nach einigen Tagen post OP mit dem Bougieren / Dilatieren beginnen, um die Neovagina offen und gedehnt zu halten. Daher sind diese Dilatoren unerlässlich für die Nachsorge. Amazon
Vagiwell Dilator (Größe 5SL)Zwingend erforderlich
(für’s spätere Bougieren zu Hause benötigt)
Die Dilatoren der Größen 3 – 5 reichen leider nicht aus. Nach einiger Zeit ist die Neovagina genug gedehnt, um mit der Größe 5SL weiter zu machen. Anfangs schmerzhaft, aber das gibt sich.Medintim
Vagiwell Dilator (Größe 6)Zwingend erforderlich
(für’s spätere Bougieren zu Hause benötigt)
Die Dilatoren der Größen 3 – 5SL reichen leider nicht aus. Nach einiger Zeit ist die Neovagina genug gedehnt, um mit der Größe 6 weiter zu machen. Anfangs sehr (!) schmerzhaft (weil im Vergleich zum 5SL wesentlich dicker), aber das gibt sich auch.Medintim
Medizinische KondomeEmpfehlenswert
(für die Anfangszeit)
Gerade die erste Zeit nach der Operation ist Hygiene an der Wundstelle besonders wichtig. Daher kann ich für die ersten Wochen und ggf. Monate die Verwendung medizinischer Kondome für die Dilatoren empfehlen. Amazon
Medizinische EinweghandschuheEmpfehlenswert
(für die Anfangszeit)
Ähnliches wie für die Kondome gilt auch bei der Handhygiene. Zwar ist die Verwendung nicht zwingend notwendig, dennoch trägt ihre Verwendung in der Anfangszeit zu einer besseren Hygiene beim Bougieren bei und kann Infektionen vorbeugen.Amazon
Lavanid WundgelEmpfehlenswert
(für die Anfangszeit)
Lavanid fungiert gleichermaßen als Antiseptikum und Gleitgel. Gerade in den ersten Wochen nach der Operation ein fast unerlässliches Helferlein beim Bougieren. Es ist recht teuer, lohnt sich aber!
Später kann auf reguläre, wasserbasierte Gleitmittel umgestellt werden.
Amazon
SitzringEmpfehlenswertGerade bei der Heimreise nach der Operation und den ersten Wochen nach der Operation ist das Sitzen mehr Qual als Genuss. Etwas Entlastung kann dieser Sitzring geben. Amazon
IntimduscheEmpfehlenswertNach der Entlassung aus der Klinik soll die Neovagina alle 2 Tage mit (Bio-)Kamillentee gespült werden. Das soll antiseptisch und entzündungshemmend wirken. Für diese Anwendung eignet sich eine Intimdusche sehr gut.
Anschließend eine gründliche Reinigung nicht vergessen!
Amazon
WöchnerinnenvorlagenEmpfehlenswertDie ersten Wochen nach der Operationen ist mit verhältnismäßig viel Ausfluss und Lymphflüssigkeit zu rechnen. Damit du dir die Klamotten nicht versaust, empfehlen sich Wöchnerinnenvorlagen, besonders nachts. Nach einigen Wochen kann auf reguläre Slipeinlagen umgestiegen werden. Amazon
SatisfyerJust 4 fun 😉Zum Erkunden des neuen Körpers und Genießen…ENJOY! 😉
Erst nach Abheilen der Wunden zu empfehlen, sonst zu schmerzhaft!
Amazon
close

NEWSLETTER

Abonniere und erhalte alle neuen Blogeinträge bequem per eMail in dein Postfach. So verpasst du kein Update mehr.

Ich sende dir keinen Spam! Versprochen. :-)