FAQ: Wie sieht dein weiterer Weg aus?

Erstellung des Artikels: 04.11.2020
Letzte Aktualisierung: 13.06.2021

Schon ziemlich früh nach meiner Selbsterkenntnis im Juni 2020 war mir mein großes Ziel klar: eine maximal mögliche Angleichung meines Körpers an eine natürliche Frau – und damit verbunden ein gutes Passing, so dass ich ausschließlich als Frau gelesen werde. Dazu gehör(t)en für mich diverse Maßnahmen:

Da meine Coming Outs privat wie beruflich abgeschlossen sind und ich mittlerweile meinen Alltags von sehr wenigen Ausnahmen abgesehen als Frau verbringe (November 2020), kommt in diesem Bereich nicht mehr viel auf mich zu.

Update April 2021: Es gibt schon seit längerem keine Ausnahmen mehr. Ein Auftreten in der alten Rolle als Mannes ist mittlerweile undenkbar geworden.

Letzten Endes sind die weiteren Schritte auf meinem Weg eher subtiler Natur:

  • meinen Kleiderschrank befüllen (fortlaufend -bald brauche ich mehr Schrankfläche :-D)
  • mich weiter in der neuen Identität einfinden (mit allen Facetten)
  • Alltag einkehren lassen
  • dem Umfeld Zeit geben, sich in diesen Alltag zu integrieren

Wie ich im ein oder anderen Blog-Eintrag schon schrieb, gehe ich meinen Weg aber mithilfe der „agilen Werte“ (vgl. agiles Manifest) und schaue von Tag zu Tag, wie es mir geht und was sich für mich richtig anfühlt. Insofern gibt es keinen „großen Plan“, nur meine große Vision dessen, wie ich eines Tages (vor allem körperlich) sein möchte.

Transition Timeline

Juni – Oktober 2020

Coming Out

erst privat, dann beruflich

Juli 2020 – heute

Begleitende Psychotherapie

mit Schwerpunkt Transidentität

September 2020 – Januar 2021

IPL-Barthaarentfernung

akute Barthaarbehandlung mittels IPL, wegen Corona & mangels Wirkung abgebrochen

September 2020 – März 2021

Vornamens- und Personenstandsänderung

nach TSG

Oktober 2020 – heute

Hormonersatztherapie

(HET / HRT (engl.))

November 2020 – heute

Logopädie zur Stimmanpassung

erwartete Dauer: mindestens 2 Jahre

Juni 2021 – heute

Permanente Bartentfernung

mittels Nadelepilation
Beantragung: Mai 2021
Genehmigung: Juni 2021

August 2021 – heute

Erweiterung Hormonersatztherapie

Zusätzliche Gabe von Progesteron

Oktober 2021

Beantragung Kostenübernahme GaOP

Beantragung: 14.10.2021
Genehmigung: 16.11.2021

Januar 2022

Genitalangleichende Operation

Kombinierte Methode, Dr. Taskov, München Bogenhausen, Dr. Lubos Kliniken

Juli 2022

Umstellung Hormonersatztherapie

Präparatswechsel von Gynokadin Gel auf Lenzetto Spray (Post-GaOP Anpassung der Hormonwerte)

voraussichtlich 2. Jahreshälfte 2022

Haartransplantation – Haaransatz

FUE Methode

Februar 2023

Korrektur-OP (post GaOP)

Dr. Taskov, München Bogenhausen, Dr. Lubos Kliniken

frühestens nach 2 Jahren HRT
Anfang 2023+

Brustaufbau

geplant: Dr. Wolters, Sana Klinik, Düsseldorf

frühestens nach 2 Jahren HRT
Ende 2023+

Face Feminization Surgery
(Gesichts-Feminisierung)

abhängig von der Wirkung der HET
(hoffentlich nicht notwendig)

frühestens nach 2 Jahren Logopädie
Ende 2023+

Stimm-OP

Sollte die Logopädie langfristig nicht die gewünschte Wirkung zeigen, ist die OP tatsächlich eine Option

close

NEWSLETTER

Abonniere und erhalte alle neuen Blogeinträge bequem per eMail in dein Postfach. So verpasst du kein Update mehr.

Ich sende dir keinen Spam! Versprochen. :-)

3 Thoughts to “FAQ: Wie sieht dein weiterer Weg aus?”

  1. […] (Medizinische) Timeline […]

  2. Xenia Scott

    Liebe Grüße, Xenia

Kommentar verfassen