Rhein*Bows Logo

Achtung, Achtung! Dies ist eine Bekanntmachung! Aus den neuerlichen Bestrebungen, sich in meiner Heimatstadt für Trans-Menschen im Speziellen und LGBTIQ*-Menschen im Allgemein einzusetzen, ist in einem unerwarteten Moment geistiger Klarheit (oder Umnachtung?) etwas Wundervolles geboren worden: die RHEIN*BOWS!

Ich glaube, es war der Moment, als ich gestern zwischen all meinen auswärtigen Terminen kurz daheim war und gerade im Begriff war, die Treppe hinabzueilen, um zum nächsten Termin zu düsen. PLING! „RHEIN*BOWS“ sprach es in meinem Kopf. Was ich zunächst unter dem Label „Arbeitstitel“ ablegte, entwickelte sich gegen Ende des Abends zur Gewissheit. Eine Freundin bei mir aus dem Ort, die sich ebenfalls beteiligen möchte, nickte den Namen nach kurzer Überlegung ab und heute Mittag nutzte ich ein paar freie Minuten, um ein Logo zu zaubern.

Und? Here we are!

Wer oder was sind die RHEIN*BOWS?

DAS ist eine echt gute Frage. 😀 Für den Moment ist es erst einmal das Label, unter dem wir beginnen werden, unsere Aktivitäten für queere Menschen hier in Monheim am Rhein und Umgebung zu kommunizieren. Als erster, vorsichtiger Gehversuch steht ein queerer Stammtisch im örtlichen Kulturzentrum Sojus 7 auf der ToDo-Liste. Außer diesem Plan und einer Verbindung zu eben diesem Sojus 7 existiert noch nicht viel, aber alles fängt ja mal klein an. Sogar das Universum. 🙂

Mittel- und langfristig sehe ich die RHEIN*BOWS als stadtbekannte Marke, die öffentlich für queere Themen einsteht und LGBTIQ* in Monheim sichtbarer macht, Hilfe anbietet und unsere schöne Stadt damit lebenswerter und bunter macht. Ich habe sooo viele coole Ideen, die sich in Kooperation mit Partnern realisieren lassen, die würde ich am liebsten alle sofort angehen. 😉

Doch für den Anfang stehen nun eben die ersten Schritte an, bei denen natürlich die Hoffnung mitschwingt, möglichst viel Anklang zu finden und eine queere Community in Monheim und Umgebung zu bilden. Alles weitere darf sich dann ganz natürlich entwickeln.

Dieses Baby, das mich nun schon eine Weile innerlich umtreibt, ist nun jedenfalls endlich geboren, hat einen Namen und lernt hoffentlich bald das Krabbeln und Laufen…

Mehr zu den RHEIN*BOWS gibt’s auf diesem Kanal sicherlich demnächst.

Stay tuned!

PS: Wo wir schon bei Wortspielen mit „Rhein“ sind, da fiel mir doch direkt einer dieser Wortwitze ein:

Was hat ein Horn und schwimmt im Fluss?
Na, ist doch logisch: das Rheinhorn!

close

NEWSLETTER

Abonniere und erhalte alle neuen Blogeinträge bequem per eMail in dein Postfach. So verpasst du kein Update mehr.

Ich sende dir keinen Spam! Versprochen. :-)

Kommentar verfassen