Engel

Ich bin so wahnsinnig erfüllt und seelisch genährt, ich laufe förmlich über. Es fällt mir schwer, angemessene Worte für den heutigen Abend zu finden. Ich hab’s ja nicht allzu sehr mit dem Schicksal und so, aber diese heutige Begegnung fühlte sich eigenartig wichtig an. 

Offen gestanden, weiß ich gar nicht, was ich zu meinem Treffen am heutigen Abend schreiben soll, ohne die Kraft und den Hauch Magie, die darin lag, zu banalisieren und wie eine Seifenblase zerspringen zu lassen. Dennoch möchte „etwas“ seinen Ausdruck finden:

Ihr wisst, dass ich an dieser Stelle vieles mit euch teile. Doch, sorry ihr Lieben, diese Begegnung mit einem beeindruckenden Menschen behalte ich lieber – ein wenig sprachlos – für mich, schiebe mir die Kopfhörer mit Coldplay auf die Ohren, krieche ins warme Bettchen und lasse die knapp 4 Stunden intensiven, vertrauensvollen und facettenreichen Gesprächs erst einmal sacken.

Keine Ahnung warum, aber ich habe das Gefühl, als hielte ich den Schlüssel zu etwas Entscheidendem in Händen. Ohne es näher beschreiben zu können, was genau das jetzt überhaupt heißen soll…

Mit diesem für mich doch eher ungewöhnlichen Maß an Verwirrung beschließe ich diesen Artikel und sage von ganzem Herzen:

Danke!

close

NEWSLETTER

Abonniere und erhalte alle neuen Blogeinträge bequem per eMail in dein Postfach. So verpasst du kein Update mehr.

Ich sende dir keinen Spam! Versprochen. :-)

Kommentar verfassen