Im Bürgerbüro

Die Umstellung all meiner Dokumente und Unterlagen nach der Vornamens- und Personenstandsänderung hat noch immer kein endgültiges Ende, nähert sich dem selben aber langsam. Heute an der Reihe: mein Führerschein.

Nach einer kleinen Odyssee durch die Wirren der lokalen Bürokratie fand ich meine richtige Anlaufstelle zur Änderung des Führerscheins heute im hiesigen Bürgerbüro. Neben einer Investition von rund 35€ für den neuen „Lappen“ gibt es im Grund nichts außergewöhnliches zu berichten. Die Sachbearbeiterin war sehr freundlich und bemerkte am Ende mit Verweis auf die Bürokratie einfühlsam: „Da haben Sie aber schon einen langen Weg hinter sich, oder?“ Tja, allerdings…das kann man wohl sagen.

Das eigentlich Positive des Tages waren aber zwei kurze Begebenheiten, als ich im Wartebereich des Bürgerbüros saß. Als ich aufgerufen wurde, sprach mich ein Mitarbeiter ohne Umschweife mit „Die Dame?“ an. Ich wusste zwar sofort, dass ich gemeint war, realisierte die konkrete Ansprache aber erst einige Momente später – und freute mich wie ein Schnitzel. 🙂

Kurz zuvor hatte ein Wortwechsel zwischen weiteren Wartenden und einem anderen Mitarbeiter des Hauses über die Aufrufreihenfolge stattgefunden, bei dem wieder ein „die Dame“ fiel. Ohne Zögern. Ohne irgendwas. Ganz normal.

Und genau so sollte es immer sein.

Und dennoch ist es noch immer jedes Mal ein Highlight für mich. 🙂

Gleichheit unter Individuen

Abschließend sei noch die heutige Gruppentherapiesitzung erwähnt. Jemand neues kam in die Gruppe und berichtete sehr reflektiert von ihrer aktuellen Situation noch ganz am Anfang der Transition. Erneut stellte ich fest, dass sich die Biografien unter Trans*Personen oft frappierend ähneln, selbst das innere Erleben ist im Grunde fast identisch. Die Vorstellungsrunde endete damit, dass der Großteil der Gruppe nahezu begeistert auf sich selbst zeigte, um die Aussagen des neuen Gruppenmitglieds durch eigene Erfahrungen zu bekräftigen.

Das ist nicht nur faszinierend, es stiftet auch wahnsinnig viel Gemeinschaftsgefühl.

Grandios.

close

NEWSLETTER

Abonniere und erhalte alle neuen Blogeinträge bequem per eMail in dein Postfach. So verpasst du kein Update mehr.

Ich sende dir keinen Spam! Versprochen. :-)

Kommentar verfassen