Kreatives Bild mit YouTube

Eine ganze Weile habe ich mit dem Gedanken gespielt, meine Erfahrungen und Erkenntnisse über die Transition mit anderen Menschen auch in Form von Video zu teilen. Heute erblickte mein YouTube-Kanal das Licht der Welt.

Ich merke schon eine Weile, dass es mir sehr am Herzen liegt, meine Erfahrungen und mein akquiriertes Wissen mit anderen Menschen zu teilen und ihnen damit ihr Leben vielleicht ein Stück einfacher zu machen. Das geht mir schon länger so beim Thema Agilität und Scrum, seit einigen Wochen fühle ich mich im Thema Transidentität auch gesettlet genug, um damit vor die Kamera zu treten.

Den Ausschlag, den Kanal gerade jetzt zu veröffentlichen, gab eine Arbeitskollegin. Beim virtuellen „Kaffee-Klatsch“ vergangene Woche äußerte sie unabhängig von meinen Überlegungen die Idee, ich solle doch zu dem Thema einen YouTube-Kanal eröffnen, ich hätte sicherlich viel zum Thema beizutragen.

Und ja, ohne falsche Bescheidenheit: ich denke, das habe ich.

Also, meine Lieben. Mein Baby hat das Licht der Welt erblickt.

Schaut gerne vorbei: Becoming Julia auf YouTube

close

NEWSLETTER

Abonniere und erhalte alle neuen Blogeinträge bequem per eMail in dein Postfach. So verpasst du kein Update mehr.

Ich sende dir keinen Spam! Versprochen. :-)

Kommentar verfassen