FAQ: Diese Entscheidung hat sicher ganz viel Mut gebraucht, oder?

Nein. Von außen betrachtet mag das so aussehen, ja. Aber ein schlauer Mensch hat mal gesagt:

Wo der Schmerz zu groß wird, wird Mut geboren.

Unbekannt

Und genau so ist. Nach meiner Selbsterkenntnis wurde der Schmerz, der Leidensdruck so groß, dass es keinen anderen Weg mehr gab, als vorwärts zu gehen. Ein Weg zurück ist schlicht nicht denkbar. Und das verlieh mir eine Klarheit, die mir die Angst vor vielen Dingen nahm.

Sicherlich braucht es auch heute noch in manchen Situationen eine gewisse Überwindung und den Schritt aus der Komfortzone, um meine neue Identität zu leben. Aber das beschränkt sich heute nach fast 5 Monaten auf wenige Ausnahmen. Und diese Ausnahmen werden sich im Laufe der Zeit auch in Wohlgefallen auflösen.

close

NEWSLETTER

Abonniere und erhalte alle neuen Blogeinträge bequem per eMail in dein Postfach. So verpasst du kein Update mehr.

Ich sende dir keinen Spam! Versprochen. :-)

Kommentar verfassen