[In eigener Sache] Persönliche Weiterentwicklung & Änderung der Webseite

Laptop und Webseite

Ihr Lieben, lange habe ich damit gewartet, aber es wurde Zeit. Ich habe eine Entscheidung in Bezug auf diese Webseite getroffen: ein Teilbereich wird bis auf Weiteres eingestellt. Welcher und warum, erfahrt ihr hier.

Der eine oder die andere mag sich noch erinnern, mit welchem Enthusiasmus ich das Hilfsangebot („Erste Hilfe für Betroffene“ und „Agiles Transition Coaching“) auf meiner Webseite veröffentlichte. Lange Zeit verspürte ich ein tiefes Bedürfnis, eine direkte Anlaufstelle für andere Transfrauen zu sein und sie in ihrem Prozess zu unterstützen. Das Angebot wurde auch dankend angenommen und ich hoffe sehr, dass ich diesen tollen Menschen auf ihrem Weg ein wenig Unterstützung geben konnte.

In den vergangenen Wochen hat sich aber in mir etwas verändert. Ich kann es schwer greifen, aber innerlich habe ich mich (weiter-)entwickelt, bin mehr in meinem ganz normalen Alltag einer Frau angekommen und durch den zeitlichen Abstand verliere ich bereits in manchen Punkten stückchenweise die direkte Beziehung zu all den Dingen, die seit Beginn meiner Transition geschehen sind. Ich merke unter anderem auch in meiner Gruppentherapie, dass ich mich mit manchen Themen nicht mehr beschäftigen möchte. Ich bin damit einfach durch. Damals waren sie hochgradig relevant, jetzt sind sie Teil meiner Biografie. Es fühlt sich an, als würde ich all dem langsam entwachsen, obgleich ich mit der Transition noch lange nicht durch bin.

Das heißt nicht, dass ich keine Hilfestellung geben werde – das wird auch weiterhin der Fall sein.
Aber ich habe mich dazu entschieden, die beiden oben genannten Sektionen von meiner Webseite zu entfernen und damit die Anzahl neuer Anfragen zu senken.

In letzter Zeit wurden die Hilferufe so zahlreich, dass es mir zeitlich nicht mehr möglich war, adäquat auf all die lieben Menschen einzugehen. Schlussendlich drohte ich selbst dabei zu kurz zu kommen und das möchte ich – bei allem Verständnis für den großen Bedarf da draußen – im Augenblick nicht mehr.

Die weiteren Inhalte dieser Seite, insbesondere der Blog, werden selbstverständlich weitergeführt. Und möglicherweise verspüre ich in Zukunft wieder Lust, das Hilfsangebot wieder online zu nehmen. Für den Moment lege ich diesbezüglich aber eine Pause ein und konzentriere mich im Sinne der Selbstfürsorge wieder mehr auf meine eigenen Transitionsthemen.

Alles Liebe,
Julia

close

NEWSLETTER

Abonniere und erhalte alle neuen Blogeinträge bequem per eMail in dein Postfach. So verpasst du kein Update mehr.

Ich sende dir keinen Spam! Versprochen. :-)

Kommentar verfassen