War ja klar. Nach der abendlichen Schlafeinlage kriege ich die Augen trotz schwerer Lider dann doch nicht zu. Also, was tun? Na klar: meinen Blog etwas aufbohren!

In etwa 2 Stunden Arbeit kamen zwei Neuerungen auf diese Seite, die ich euch gerne kurz vorstellen möchte.

Newsletter

Mir ist in Gesprächen wiederholt aufgefallen, dass neue Artikel hier im Blog häufig recht lange unbemerkt bleiben, da keine aktive Benachrichtigung stattfinden, wenn man nicht gerade einen RSS-Reader verwendet. Insofern habe ich mir gedacht, dass eine Newsletter-Funktion doch recht komfortabel wäre. So bekommen Abonnenten die neuesten Artikel direkt nach Veröffentlichung per eMail zugeschickt.

Wenn ihr auch gerne in den eMail-Verteiler aufgenommen werden möchtet, füllt einfach kurz das Formular aus, das beim Aufruf des Blogs einmalig erscheint. Solltet ihr es weggeklickt haben, löscht kurz eure Cookies und ladet die Seite neu. Oder lasst mir einen kurzen Kommentar unter diesem Artikel da. Oder schreibt mir eine eMail. Oder eine Nachricht auf sonst einem Kanal. 🙂

Patreon

Ich habe nun schon häufiger bei Content Creators die Plattform Patreon.com wahrgenommen, die es erlaubt, eine Community für die eigenen Leser / Zuschauer zu etablieren. Kernidee von Patreon ist es, Autoren mittels Abo in unterschiedlicher Höhe eine (finanzielle) Wertschätzung auszudrücken und die Arbeit damit zu unterstützen. Je nach Betrag, erhalten die sogenannten Patreons zusätzliche Leistungen, wie etwa persönliche Chats, exklusive Inhalte, frühzeitigen Zugang zu unveröffentlichtem Material, Merchendise-Artikel, etc.

Da ich schon oft positive Rückmeldungen auf meine Arbeit hier im Blog und bei YouTube erhielt und vereinzelt die Frage, wie man mich denn bei meiner Transition unterstützen könne und selbige eine echt kostspielige Angelegenheit ist, habe ich mich dazu entschlossen, mir auch einen Patreon-Account anzulegen. Falls ihr dort mal vorbeischauen mögt, hier ist die Adresse:

https://www.patreon.com/becomingjulia

close

NEWSLETTER

Abonniere und erhalte alle neuen Blogeinträge bequem per eMail in dein Postfach. So verpasst du kein Update mehr.

Ich sende dir keinen Spam! Versprochen. :-)

Kommentar verfassen